Herbst-Trend Color Coding – wir verraten wie man unterschiedliche Farbschattierungen miteinander kombiniert

Für uns bedeutet guter Geschmack immer Klasse, Eleganz und gleichzeitig ein Hauch von Wagemut. Deshalb freuen wir uns besonders über den Herbsttrend 2020: Color Coding! Die Kombination aus harmonischer Einfachheit und einer reizvollen Unaufdringlichkeit macht diesen modischen Trend zum absolut zeitlosen Stilmittel für alle Kleiderschränke! Und liefert überdies endlose Inspiration für den Herbst - ganz gleich, ob als lässiger Alltags-Look oder als elegante Variante fürs Office. 

Doch wie funktioniert Color Coding nun genau? Das Prinzip ist tatsächlich recht simpel: ein kompletter Look in einem Farbton in unterschiedlichen Schattierungen! Die Idee dahinter kommt ursprünglich aus der Farbenlehre und der Malerei - Harmonie in höchster Vollendung könnte man sagen. Am besten funktioniert der Look übrigens, wenn man neben dezent abgestimmten Farb-Nuancierungen zusätzlich verschiedene Materialien kombiniert. Zum Beispiel feine Merinowolle mit grobmaschigen Strick und dazu Nylon oder Leder!

Damit ihr zu Hause eure eigenen Color-Coding-Looks kreieren könnt, haben wir im folgenden Blogartikel farbliche Beispiele zusammengesucht, an denen ihr euch orientieren könnt.

Die Farbe GRAU

Ein universell einsetzbarer Klassiker, der je nach Styling superlässig, modern oder sehr elegant aussehen kann. Die etlichen Schattierungen sind so gut miteinander kombinierbar, sodass sich schnell und leicht ein ausgezeichneter Look findet.

Wie wäre zum Beispiel eine Casual-Handstich-Outfit Kombination aus dem bequemen HENDRIK darüber der super warme MARLON und als Jacke der entspannte LAURENS? Oder als Business-Variante mit MARIUS zum Überwerfen? Der perfekte Zwiebel-Look für die kälteren Tage!

Die Farbe NAVY

Auch dieser Farbton ist ein unbestrittener Klassiker im Kleiderschrank – und gilt als lockere Variante zum Schwarz. Durch seine vielfältige Kombinationsmöglichkeit funktioniert Navy außerdem saisonübergreifend! Sowohl im Sommer zu hellen Tönen als auch im Winter als dunkle Option.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem sportiven Look? Unser luftig-leichter CLAAS 1 in Kombination mit dem vielseitigen Cardigan CLAAS 2 und darüber unsere Manager-Magazin Jacke MIKA. Easy an und ausgezogen! Oder als Winter-Variante mit unserem JAMES

Die Farbe SCARAB

... und alle Grünschattierungen sind die Trendfarben des Jahrzehnts! Nicht nur weil sie als Wohlfühlfarbe und Farbe der Hoffnung gilt, sondern weil sie zum Synonym für Nachhaltigkeit und Natur geworden ist. Und das trifft den Zahn der Zeit!

Auch wir haben uns im Jahr 2020 von unserer wunderbaren Heimat im Fünfseenland und seiner Natur inspirieren lassen. Mystic Forest ist unser Motto, mit dem wir genau das ausstrahlen wollen: Heimat- und Naturverbundenheit, Tradition und gleichzeitig kosmopolitischer Aufgeschlossenheit. 

Hier haben wir folgende Handstich-Lieblingsstücke für euch in petto - als Freizeit-Look die Kombination aus dem gemütlichen FILIP darüber der coole EDWIN und als Sahnehäubchen unser Kollektions-Keypiece LAURENS mit seinen Camouflage Ärmeln. Und für die richtig ungemütlichen und frostigen Wintertage - damit ihr auch ja nicht frieren müsst - unser HARVEY

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachstylen und vor allem lasst euch von unseren Teilen überraschen und entdeckt euer Handstich-Lieblingsstück. :-)

Habt ihr Lust auf mehr Handstich-Insights, interessante Interviews oder wollt ihr ein paar exklusvie Angebote abstauben? Dann abonniert doch einfach unseren Newsletter oder folgt uns auf Instagram und Facebook. 

Wir freuen uns schon auf euch!